Literatur zum Bergbau in Schönborn
Wir möchten Ihnen eine Auswahl von Publikationen zum Bergbau in Schönborn vorstellen. Es sind die bisher wichtigsten Schriften, welche unser Verein selbst oder in Zusammenarbeit mit anderen Trägern herausgegeben hat. Sie können diese Schriften während unserer Öffnungszeiten vor Ort oder per Post gegen Vorkasse zzgl. Porto bei uns erwerben und damit einen kleinen Beitrag zur Erhaltung des Berkwerkes leisten.
Vereinsschriftenreihe “Bergbauhistorische Forschungsblätter”; Ausgaben jeweils 12-28 Seiten, Erscheinen unregelmäßig quartalsweise bis jährlich einmalig. Herausgegeben seit Dezember 1990. Preis je nach Umfang 1,50 €/Stück bis 5,50 €/Stück Limitierte Auflagen, zum Teil vergriffen.
Festschrift anläßlich des 150. Jahrestages der Inbetriebnahme der ersten Turbine unter Tage im Freiberger Revier bei “Alte Hoffnung Erbstolln” Format A5; erschienen 1993, vergriffen.
Der historische Silberbergbau in Schönborn-Dreiwerden-Seifersbach Geologie-Geschichte-Technik 120 Seiten, broschürt, Format A5, zahlreiche Abbildungen, z.T. farbig Erschienen 1995, Preis 6,00 €/Stück
Die Wasserhaltungen bey  Alte Hoffnung Erbstolln zu Schönborn/Sachsen -Eine Dokumentation - Geschichte der Wasserhaltungen allgemein - Das Dampfkunstgezeug der Fa. Jacobi Meissen - Neuere Forschungen zu den Turbinengezeugen - Die legendären Tiefbaue - Die Erschließung und Erforschung der Tiefbaue    während der teilweisen Sümpfung 150 Seiten broschürt; Format 21 x 21 cm; zahlreiche Abbildungen, Zeichungen, Fotos z.T. in Farbe; zwei Beilagen A3; Erschienen 1999, Preis 19,50 €/Stück
Ausgezeichnet mit dem  Förderpreis 2009 der  Saxonia-Freiberg-Stiftung
Festschrift zum 40-jährigen Vereinsjubiläum 76 - seitige Bröschüre, durchgehend mit teilweise bisher unveröffentlichten Fotos und Sachinhalten zu unserer Arbeit unter dem                        Motto „Wir erforschen uns selbst“ Format A4 Erschienen: September 2018 Preis: 10,00 €/Stück
Alte Hoffnung Erbstolln e.V.  -  Schönborn
A4 - Festschrift 40 Jahre A.H.E.e.V. Titelseite Neue Publikation zu unserer Arbeit